Blobby Volley Liga >> Forum >> Unterforum:Blobby Volley 2 >> Thread: The unbeatable Katja :)





[Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 ]


07.04.2010
11:26:20
Re: The unbeatable Katja :)


Schulzi
Posts:340

also ich würde es gerne mal sehen wie du katja besiegst.:P



   
07.04.2010
11:55:25
Re: The unbeatable Katja :)


scooby666
Posts:208

Der Sanni wird wahrscheinlich ne sehr geile Ode darüber verfassen - weil zu mehr wirds nicht kommen^^



Aber mir ist das Phänomen Katja auch unbegreiflich. Ich mein, so ziemlich jeder hier hat sein eigene Spielweise. Die einen spielen aggresiv, die andern defensiv bzw. passen sich der Spielweise des Gegenübers an und versuchen die sich bietenden Möglichkeiten auszunutzen.



Jedenfalls meine Beobachtung ist, das man gegen jeden Spieler aus den TOP 20 (bis auf Katja - Niklas lass ich ma aussen vor, da er wahrscheinlich eh nicht mehr in nem Finale hier auftaucht) zumindest irgendeinen Ansatz findet, welche Spielweise/Taktik gegen ihn zum Erfolg führen könnte. Gegen den Rest der TOP 20 hat man also zumindest nen Ansatz - ob man den umsetzt is ne ganz andere Frage - aber man hat also den möglichen "Weg zum Ziel" for Augen ->> aber gegen Katja sieht man gar nix, es ist sozusagen stockfinster. Das ist ja schon übel, da Sie auf alles ne bessere Antwort hat

---> Aber das aller, allerfrustrierendste kommt jetzt erst::



Auch bei Spielern wie Mr.Enderson, Cote... ist zu beobachten, das auch Sie nicht ohne weiteres Punkte gegen gute Spieler machen, auch sie müssen ihre Punkte vorbereiten bzw. den Gegner in nen Fehler zwingen - mein gefühlter Eindruck dabei ist - SIE STRENGEN SICH AN



Aber Katja, die strengt sich nicht, die macht des auch noch TOTAL LOCKER, als ob es das normalste von der Welt wäre auf alles ne bessere Antwort zu haben, und mal eben einen Spieler wie Cote oder Enderson 30:0 abzuziehen (so kommt ihre Spielweise rüber zu mir, es wirkt einfach total locker)



Ist mir echt unbegreiflich wie man soooooooo verdammt gut sein kann! Also ich zieh den Hut davor, Respekt Katja! Und wie Mr.Enderson schon treffend gesagt hat: AUF IMMER UND EWIG!


Dieser Post wurde zuletzt am 07.04.2010 um 12:00:52 editiert
   
07.04.2010
12:01:49
Re: The unbeatable Katja :)


Schulzi
Posts:340

sie kann sich einfach sehr lange konzentrieren und kennt das spiel in und auswendig.



genauso ist es mit niklas. seine blöden taktiken und was er da noch alles reininterpretiert ist totaler quatsch. wichtig ist nur, dass auch er es schafft, sich lange zu konzentrieren und die aufmerksamkeit zu bündeln auf dieses spiel.


Dieser Post wurde zuletzt am 07.04.2010 um 12:03:21 editiert
   
07.04.2010
12:34:55
Re: The unbeatable Katja :)


BVBenni
Posts:2014

nee das is falsch! du brauchst eine gute taktik!



zum beispiel eine art backhand squeeze lop mit anschließendem forehand over net slice, damit du ihm aufn turn mit nem flush ordentlich bashen kannst!

musste ma auschecken, danach flamed er dich nie wieder beim idlen.

Nicht vergessen: du brauchst deine tägliche ration von 78std Power-Fitness-Sport-Mega-Tanz-Badminton, um die Maschine auf Touren zu bringen! das ganze dann 5000std in der woche, und du bist die einzige niklasgne auf der gott geküssten erde, die schon allein durch ihr großes mundwerk katja in die knie zwingt, denn die Erfolge (diese eine niederlage zählt nich) sprechen für sich!



Also, kein Problem oder? :D



   
07.04.2010
13:23:16
Re: The unbeatable Katja :)


scooby666
Posts:208

Super-Kommentar BVBenni, des is DER Knaller :D :D :D



aber nochmal zu Schulzi:

des mit der Kondition is schon klar, ohne die geht sowieso nix. Aber unabhängig davon:



Ich denk der Niklas sitzt da sowas von megakonzentriert hinterm Bildschirm (musste auch erstma hinkriegen mit dem ganzen Power-Müsli und Flames im Kopp, sich da konzentrieren zu können - wow;)) - aber egal, er strengt sich an ohne Ende und gibt alles - man merkt das an der konzentrierten Spielweise...



Und die Katja sitzt bestimmt auch iwie super-konzentriert davor, ja - aber ihre Spielwiese, so wie man es empfindet wenn se einen grad zu 0 wech haut - die kommt einen so unbeschwert vor als wenns für sie ein Klacks wäre. Und so ergehts wahrscheinlich sogar jedem TOP 20 Spieler (ich mein, es kommt einzig drauf an ob Katja zu null spielen möchte - wenn se will dann macht sies^^). Zuerst machste Dir Hoffnung evtl. auf 2,3 Punkte. Iwann willte dann wenigstens nochma Auschlag haben was auch nimmer gelingt und dann stellt sich langsam dieses geile Gefühl ein, verdammt nochmal du gibst doch alles versuchst die hüppt darum ganz locker haut dich wech - was willste da machen?



Man kann des Ganze auch anhand von GK's lt. Matches gegen se anschauen

siehe einmal hier

http://www.blobby-liga.de/blobby-game.php?game=84344

und einmal hier

http://www.blobby-liga.de/blobby-game.php?game=85763



Er hats drauf und is motiviert wie Sau (zumindest in diesen beiden Matches hat ers versucht, im lt. hat ers dann gleich bleiben lassen weils eh keine Chance gibt), bin ich mir sicher bei GK und er macht auch ein paar punkte aber iwann muss auch er locker lassen (okee des is dann wiedermal die Kondition auf diesem Mega-Niveau). Aber jetzt nochmal: Sie spielt logischerweise einfach ihren Stiefel weiter, aber so wie ihr Spiel rüberkommt, is locker, locker, locker - und das in diesem Moment vor Augen geführt zu bekommen - des is der Motivationskiller für JEDEN im Match gegen Sie^^


Dieser Post wurde zuletzt am 07.04.2010 um 14:13:33 editiert
   
07.04.2010
13:34:12
Re: The unbeatable Katja :)


Schulzi
Posts:340

ja und wo ist jetzt das gegenargument zu meiner these?:)



konzentration ist alles! mehr nicht!



der psychologische aspekt ist einfach: da man weiß, dass katja die beste ist und das match auf jeden fall gewinnt, spielt man schlechter und ist nicht so motiviert.



gut zu sehen an cote´s matches gegen katja oder meine. cote ist nicht gerade schlecht (;) ) und spielt gegen enderson weiß ich wie viele stunden und gegen katja verliert er sang und klanglos in verhältnismäßig kurzer zeit. genauso ist es bei mir auch.

die konzentration ist von anfang an nicht so hoch, weil es so gut wie keine chance gibt.



Konzentration!!!!! wir brauchen Konzentration!:)


Dieser Post wurde zuletzt am 07.04.2010 um 13:34:45 editiert
   
07.04.2010
13:46:11
Re: The unbeatable Katja :)


BVBenni
Posts:2014

Zitat von Schulzi:



Konzentration!!!!! wir brauchen Konzentration!:)







--> http://tinyurl.com/ylrq8me



   
07.04.2010
13:58:10
Re: The unbeatable Katja :)


scooby666
Posts:208

Des wollte und will ich doch nicht damit wiederlegen - is ja vollkommen richtig, Konzentration ist alles - siehe Niklas ;)



Er zermürbt Dich einfach - macht nie nen Fehler und iwann hast die Schnauze voll^^ ---> Kondition....funzt wahrscheinlich gegen jeden, aber eben nicht gegen Katja weil sie hat eben noch mehr, nicht nur Kondition



Nehmen wir doch mal an: die beiden spielen grad schon Stunden



Faktor 1: die Konditon

auf diesem Level kann es aber nicht nur auf die Kondition ankommen - sonst würds ja unentschieden ausgehen



Faktor 2: die Spielweise

das is eben genau eben das, was ich beschreiben hab - da kommst du nicht gegen sie an, ne antwort hat se immer drauf und dabei is auch ne lockerheit in person^^



Faktor 3: die Tagesform

ich denke Mal Niklas brauch ne sehr sehr gute Tagesform, um den Faktor 1 100% durchziehen zu können

auch Katja unterliegt einer Tagesform, aber die Schwankungen bei ihr sind da so gering und auch wenn se mal nen fehler mehr macht, ist des eigentlich nicht der Rede wert



Vergleich Katja-Niklas

Faktor 1: Unentschieden, vllt Vorteil Niklas

Faktor 2: Klarer Punkt für Katja

Faktor 3: wieder Punkt für Katja



---> Zusammenfassung:

Man muss schon saumäßig gut sein damit überhaupt alle Faktoren in Anspruch genommen werden im Match gegen Katja. Wie Du scho richtig gesagt hast, manche wie Du und Cote wissen um Kondtion bzw. das Gesamtpaket von Katja und leisten von dem her auch schon keine 100%.

Also selbst wenn man eine perfekte Kondition hat, auch damit ist Katja nicht kleinzukriegen.



Aber wie auch immer Schulzi, is doch wurstegal - denk mal der Titel dieses Threads kann in Stein gemeisselt werden^^



   
07.04.2010
14:08:15
Re: The unbeatable Katja :)


Mr.Enderson
Posts:664

Eins zuerst:



Man merkt wenn unserm Benni echt langweilig ist ;)



So, denn zu Schulzi:



Richtig, konzentration ist alles! Ich schaffte es ja auch gg Côte 7h lang durchzuhalten, nich am stück(3h und´n paar zerquetschte pro satz) aber dennoch - also es geht auch bei mir nur kommt da dann eben der psychologische aspekt hinzu wie eben gesagt und vll is man am anfang auch megakonzentriert und willig aber man hält es nach einigen verlorenen pkt nicht mehr durch weil da dann wieder der Gedanke hochkommt gg wen man da eigentlich spielt :)



Aber eines muss ich noch dazusagen: -Es gibt sogar sowas wie taktiken - manche versuchen se gezielt einzusetzen andere machen es eher unbewusst. Gegen Katja fällt mir immer ihre teils aggressive spielweise auf und da ist es bei manchen bällen schwer zu kontern da man auf einige ihrer bälle nicht gefasst war. Klar, auch das fällt wieder unter die große Überschrift "Konzentration" aber ich tu mich gg sie sehr schwer und da sie auch das Spiel bzw. die Bälle in und auswendig zu kennen scheint hat sie immer die beste Konter im gepäck!


Dieser Post wurde zuletzt am 07.04.2010 um 14:09:49 editiert
   
07.04.2010
14:17:44
Re: The unbeatable Katja :)


BVBenni
Posts:2014

ich weiß nich ob ihr es merkt, aber da mir ja - wie vom enderson erwähnt - meeega langweilig is, sag ich es euch:

ihr dreht euch in the circle!



man hätte eure "diskussion" schon vor 7mio posts schließen können ;) außer meiner genialen Poesie kommt hier doch ständig dat gleiche ;)



   


[Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 ]


Du musst angemeldet und eingeloggt sein um Antworten zu schreiben


bv2
english page
Blobby Volley League